Erdbeer FroYo Bites (Frozen Yoghurt Bites)

Lust auf DEN perfekten Sommersnack? FroYo Bites oder auch Frozen Yoghurt Bites sind aktuell voll der Hit. Und ich weiß auch warum 🤓.
Zum Rezept springen Rezept drucken
1 Zu den Favoriten hinzufügen
FroYo Bites pinit

Yummy yummy yummy I got love in my tummy. Genauer gesagt FroYo Bites oder auch Frozen Yoghurt Bites. Die schmecken nämlich ein bisschen so wie Liebe 💕. 

Ich steh ja sowieso auf süße Sachen, wenn sie dann noch schnell und gesund sind, bin ich happy. Du auch?

Warum du sie lieben wirst

Weil du deiner Fantasie beim Dekorieren der FroYo Bites freien Lauf lassen kannst und weil du gesunde Lebensmittel zu einem leckeren Snack kombinierst. Außerdem erfrischen sie dich richtig schön und sind der ideale Sommer-Snack.

Die FroYo Bites sind

  • Low FODMAP
  • glutenfrei
  • vegetarisch
  • vegan
  • laktosefrei
  • nussfrei
  • eifrei
  • gesund

Wie du sie zubereitest

Du hast bei der Zubereitung der FroYo Bites mehrere Möglichkeiten:

Fast Lane – ohne Schnick Schnack

Verwende gefrorene Erdbeeren und wirf sie zusammen mit den restlichen Zutaten (ohne Toppings) in deinen Mixer. Binnen einer Minute hast du dir einen super cremigen Frozen Yoghurt gezaubert. Pack ihn in eine Eiswürfelform und stelle sie für 15 – 20 Minuten in den Kühlschrank.

Du kannst ihn natürlich auch sofort verputzen, achte dann aber bitte auf deine Portionsgröße (die angegebene Menge ergibt 5 Portionen)

Etwas schneller

Du pürierst alle angegebenen Zutaten (ohne Toppings) und gibst die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform und streichst sie glatt. 

Sollen deine Bites am Ende dünner sein, brauchst du eine größere Auflaufform, sollen sie dicker sein, eine kleinere. Danach dekorierst du deine Joghurt-Schicht mit den Erdbeeren, den Kokosflocken und optional den weißen Schokoladenraspeln. Keine Ahnung, warum dieser Schritt eigentlich optional sein soll 🤔🤣

Lame

Optisch bekommst du hier das schönste Ergebnis: Erst eine Schicht vom Joghurt, dann eine Schicht Erdbeerjoghurt und schließlich noch hübsch dekorieren. Diese Variante findest du im Rezept genauer beschrieben …

Tipps

Die FroYo Bites schmecken tatsächlich nach den 2-3 Stunden Gefrierzeit am besten. Lässt du sie länger drin, lass sie dann mindestens 20 Minuten antauen, da sie sonst viel zu hart sind.

Ist das gesund?

Ja, neben dem unglaublich süßen und leckeren Geschmack haben Erdbeeren natürlich noch eine Menge gesundheitliche Vorteile:

✅ sie enthalten viele Vitamine (vor allem Vitamin C & K, die Vitamine der B-Gruppe und Folat)

✅ sie enthalten viele Mineralstoffe (vor allem Mangan, Kupfer, Kalium, Magnesium, Eisen)

✅ durch die enthaltenen Ballaststoffe unterstützen sie deine Verdauung und eine gesunde Darmflora

✅ sie enthalten Polyphenole, welche zu den stärksten Antioxidantien zählen

Mit einer Portion FroYo Bites deckst du*:

FODMAP-Hinweise

… zu Kokosjoghurt: Eine grüne FODMAP-arme Portion beträgt 125 g. Von der Monash University wurde nur die grüne Portionsgröße angegeben, weshalb man davon ausgehen kann, dass auch größere Mengen gut verträglich sind.

… zu Erdbeeren: Erdbeeren wurden leider letztes Jahr von der Monash University von grün auf gelb geschoben. Du kannst nun nur noch 65 g davon als grüne Portion zu dir nehmen. Größere Portionen enthalten höhere Mengen an überschüssiger Fruktose.

Die aktuelle FODMAP Lebensmittelliste findest du hier. Oder du lädst dir die app der Monash University runter (apple | android)

Zubereitungszeit 10 mins Ruhezeit 120 mins Gesamtzeit 2 hrs 10 Min. Schwierigkeit: Anfänger Portionen: 5 Kalorien: 140 Beste Saison: Frühling

Du brauchst:

Toppings

So geht's:

  1. 100 g vom Joghurt zusammen mit der 250 g Erdbeeren pürieren. Wenn du es gerne süß magst, kannst du hier auch noch ein paar Tropfen Ahornsirup dazugeben.

  2. Schnapp dir eine Auflaufform und lege sie mit Backpapier aus. Verteile darauf zuerst den restlichen Joghurt und anschließend den Erdbeerjoghurt.

  3. Schneide die restlichen Erdbeeren in Scheiben und drapiere sie auf dem Joghurt.

  4. Anschließend alles mit den weißen Schokodrops und den Kokosraspeln garnieren.

  5. Friere nur alles zwei bis drei Stunden lang ein, bis der Joghurt hart ist. Brich den Frozen Yoghurt dann in Stücke oder schneide ihn mit einem Messer.

  6. Du kannst die Bites in einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank aufbewahren, lass sie dann aber etwas antauen, bevor du sie isst.

Schlagwörter: FODMAP-Rezepte, Low FODMAP Süßigkeiten, Low FODMAP Eis, Low FODMAP Rezepte, Reizdarm Rezepte, Rezepte FODMAP

Frequently Asked Questions

Alle ausklappen:
Wie viele kann ich davon essen?

Die Zutaten beziehen sich auf 5 Portionen. Mehr als eine Portion darf es leider nicht sein, da Erdbeeren nur bis 65 g FODMAP-arm sind. Solltest du allerdings kein Problem mit überschüssiger Fruktose haben, darf es gerne mehr sein.

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine Provision. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie ich Produkte bewerte.

Ich empfehle nur Produkte, hinter denen ich auch wirklich stehe und die ich auch selber verwende bzw. verwenden würde. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst mir und dem Reizdarmblog jedoch damit. Danke! ❤️

User Reviews

4.9 out of 5
22 Customer Ratings
5 Stars
21
4 Stars
0
3 Stars
1
2 Stars
0
1 Star
0
Add a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Add a question

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

        >
        1 Zu den Favoriten hinzufügen
        Min
        1 Zu den Favoriten hinzufügen

        Share it on your social network

        DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner Secured By miniOrange