Erdbeer-Spinat Salat

Erdbeeren im Salat. Wo gibt’s denn sowas? Bei mir natürlich. Probier es unbedingt aus, es ist wirklich super lecker!
Zum Rezept springen Rezept drucken
0 Zu den Favoriten hinzufügen
Erdbeer-Spinat Salat pinit

🍓🍓🍓 Ich liebe liebe liebe Erdbeeren. Das hast du ja bestimmt schon mitbekommen, oder 😉 Wie schön, dass man Erdbeeren in so vielen Varianten essen kann. Einfach pur, im Müsli, im Joghurt, im Eis, im Smoothie, im Kuchen, zum Pudding, im Quark … und natürlich im Salat.

Genau, richtig gelesen. Erdbeeren schmecken auch super im Salat!

Warum du diesen Salat lieben wirst

Weil die fruchtige Süße der Erdbeere einfach perfekt zum Spinat passt. Getoppt wird der Salat durch lecker crunchy-ige Sauerteigbrot-Croutons. Außerdem ist der Salat sommerlich leicht und passt perfekt zu den wärmeren Temperaturen gerade.

Dieser Erdbeer-Spinat Salat ist:

  • Low FODMAP
  • glutenfrei
  • vegetarisch
  • vegan
  • laktosefrei
  • sojafrei
  • nussfrei
  • eifrei
  • gesund
  • zuckerfrei
  • paleo

Du benötigst für den Erdbeer-Spinat Salat im Prinzip nur 

  • saisonale Erdbeeren (weil besonders lecker, weil besonders süß)
  • und Spinat

Für den extra Brunch habe ich noch eine Scheibe Sauerteigbrot zu Croutons verarbeitet. Du könntest diese aber z.B. auch durch Sonnenblumen- und Kürbiskerne ersetzen

Wie du ihn zubereitest

So schnell hast du dir selten einen Salat gezaubert: Erdbeeren in Scheiben schneiden, Dressing zubereiten, alles zusammenwerfen. Fertig. 

Tipps

Du solltest den Salat frisch zubereiten, da die Erdbeeren sonst etwas matschig werden können. 

Ist das gesund?

Aber Hallo.

Neben dem unglaublich süßen und leckeren Geschmack haben Erdbeeren natürlich noch eine Menge gesundheitliche Vorteile:

✅ sie enthalten viele Vitaminen (vor allem Vitamin C & K, die Vitamine der B-Gruppe und Folat)

✅ sie enthalten viele Mineralstoffe (vor allem Mangan, Kupfer, Kalium, Magnesium, Eisen)

✅ durch die enthaltenen Ballaststoffe unterstützen sie deine Verdauung und eine gesunde Darmflora

✅ sie enthalten Polyphenole, welche zu den stärksten Antioxidantien zählen

Und auch der Spinat braucht sich nicht zu verstecken, er enthält

✅ viel Vitamin C und unterstützt dein Immunsystem.

✅ viel Calcium, welches neben der Erhaltung der Knochengesundheit auch notwendig ist für Muskelkontraktionen, die Blutgerinnung und einen normalen Herzrhythmus.

✅ in hohen Mengen Beta Carotin, der Vorstufe von Vitamin A. Dieses fördert u.a. die Sehkraft, unterstützt unser Immunsystem und reguliert das Zellwachstum.

✅ viel Folat, welches an vielen Wachstums- und Entwicklungsvorgängen in deinem Körper beteiligt ist.

✅ super duper viel Vitamin K, welches u.a. Kalkablagerungen in Blutgefäßen und Knorpeln verhindert und bei der Regeneration von Zell- und Reparaturprozessen unterstützt.

Mit einer Portion dieses leckeren Erdbeer-Spinat Salats deckst du*:

FODMAP-Hinweise:

… zu Erdbeeren: Erdbeeren wurden leider letztes Jahr von der Monash University von grün auf gelb geschoben. Du kannst nun nur noch 65 g davon als grüne Portion zu dir nehmen. Größere Portionen enthalten höhere Mengen an überschüssiger Fruktose.

… zu Baby-Spinat: Eine grüne FODMAP-arme Portion beträgt 75 g. Größere Portionen enthalten höhere Mengen an Fruktanen.

… zu Low FODMAP Brot: Achte beim Kauf unbedingt darauf, dass das Produkt entweder von der Monash University zertifiziert wurde (Monash University FODMAP App apple | android) oder keine high FODMAP Zutaten verwendet werden, wie z.B. Chicorée-Wurzelfaser/Inulin, Apfel- oder Birnensaft(konzentrat), Agavendicksaft, Honig, Melasse oder Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt. Schaue außerdem danach, dass kein Amaranth-, Lupinen-, Kichererbsen-, Linsenmehl oder große Mengen von Soja- oder Kokosmehl unter den Zutaten steht.

Hier findest du meine aktuelle FODMAP-Liste.

Vorbereitungszeit 1 mins Zubereitungszeit 5 mins Gesamtzeit 6 Min. Schwierigkeit: Anfänger Portionen: 1 Kalorien: 380,4 Beste Saison: Frühling

Du brauchst:

Für's Dressing:

So geht's:

  1. Brot in kleine Würfel schneiden.

  2. Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Brotwürfel darin kross anbraten und salzen. 

  3. Erdbeeren in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Spinat in eine Schüssel geben.

  4. Alle Zutaten für das Dressing vermischen, über den Salat geben und mit den Croutons garnieren.

Schlagwörter: FODMAP-Rezepte, Low FODMAP Bowl, Low FODMAP Rezepte, Low FODMAP Salat, Reizdarm Rezepte, Rezepte FODMAP

Frequently Asked Questions

Alle ausklappen:
Wieviel darf ich davon essen?

Leider sind nur 65 g Erdbeeren eine FODMAP-arme Portion. Solltest du in der Wiedereinführungsphase jedoch herausgefunden haben, dass du kein Problem mit überschüssiger Fruktose hast, dann darfst du hier mehr essen.

Beachte allerdings, dass auch Baby-Spinat nur in bis zu 75 g FODMAP-arm ist. Hast du jedoch kein Problem mit Fruktanen, dann darfst du davon mehr schnabulieren.

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine Provision. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie ich Produkte bewerte.

Ich empfehle nur Produkte, hinter denen ich auch wirklich stehe und die ich auch selber verwende bzw. verwenden würde. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst mir und dem Reizdarmblog jedoch damit. Danke! ❤️

User Reviews

5 out of 5
25 Customer Ratings
5 Stars
24
4 Stars
1
3 Stars
0
2 Stars
0
1 Star
0
Add a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Add a question

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

        >
        0 Zu den Favoriten hinzufügen
        Min
        0 Zu den Favoriten hinzufügen

        Share it on your social network

        DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner Secured By miniOrange